Mitglied des BFF | Paula e.V. Frauenberatungsstelle für Frauen ab 60

Paula e.V. Frauenberatungsstelle für Frauen ab 60

An St. Magdalenen 11, 50678 Köln

Adresse & Kontakt

An St. Magdalenen 11
50678 Köln (Innenstadt)

Telefon: 0221 96676422
E-Mail: info@paula-ev-koeln.de
Website: http://www.paula-ev-koeln.de

Telefonische Erreichbarkeit

Mittwoch 14:00 - 16:00 Uhr, Donnerstag 10:00 - 12:00 Uhr

Barrierefreiheit / Zugänglichkeit für Betroffene mit Behinderung

  • Räume / sind rollstuhlgerecht
  • Aufsuchende Angebote für Betroffene

Beratung ist in folgenden Sprachen möglich

Deutsch

Beratungsschwerpunkte

  • psychische Gewalt
  • sexualisierte Gewalt/Vergewaltigung
  • sexuelle Belästigung
  • sexueller Missbrauch
  • sexueller Missbrauch in der Kindheit
  • Traumabewältigung
  • Trennung und Scheidung
  • Psychische und physische Gesundheit
  • Schwierige Lebenssituationen
  • häusliche Gewalt
  • Stalking
  • Mobbing
  • Zwangsverheiratung
  • Gewalt im Namen der „Ehre“
  • Gewalt im Rahmen von Prostitution

Besonderheiten

Beratungsangebot ist zur Zeit ohne öffentliche Finanzierung, Frauen sollten nach Möglichkeit Spenden oder Honorare zahlen (Sozialpreise sind möglich). Wir bemühen uns um eine Finanzierung aus öffentlichen Geldern. Beratung nur nach Terminvereinbarung. Beratung nur für Frauen ab 60, deren Angehörige und Fachpersonal gegen Honorar. Außerhalb der Sprechzeiten ist ein Anrufbeantworter geschaltet, auf dem eine Nachricht hinterlassen werden kann; die Mitarbeiter*innen rufen so bald wie möglich zurück.

Öffnungszeiten

Montag und Donnerstag 14:00 - 16:00 Uhr

Anfahrt

Zu erreichen mit versch. Bahnen und Bussen aus allen Richtungen bis Haltestelle Neumarkt oder Rudolfplatz.