Mitglied des BFF | Frauennotruf Marburg e.V.

Träger: Frauennotruf Marburg e.V.

Adresse & Kontakt

Beratung bei Vergewaltigung, Belästigung, Stalking
Neue Kasseler Straße 1
35039 Marburg

Telefon: 06421 21438
E-Mail: beratung@frauennotruf-marburg.de
Website: http://www.frauennotruf-marburg.de

Telefonische Erreichbarkeit

Montag 16:00 - 18:00 Uhr und Donnerstag 9:00 - 11:00 Uhr

Barrierefreiheit/Zugänglichkeit für Betroffene mit Behinderung

  • Informationen/Materialien in leichter Sprache vorhanden
  • Informationen/Materialien in Braille vorhanden
  • Beratung in leichter Sprache möglich

Beratung ist in folgenden Sprachen möglich

Deutsch, Englisch - English

Beratungsschwerpunkte

  • psychische Gewalt
  • sexualisierte Gewalt/Vergewaltigung
  • sexuelle Belästigung
  • sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz
  • sexueller Missbrauch
  • Traumabewältigung
  • Psychische und physische Gesundheit
  • digitale Gewalt
  • Stalking
  • Zwangsverheiratung

Besonderheiten

Beratung für Frauen und Mädchen mit Behinderung. Beratungsgespräche in berollbaren Ausweichräumlichkeiten möglich. Beratung mit Dolmetscherin ist kostenlos und kann auf Wunsch organisiert werden, auch Dolmetschung in deutsche Gebärdensprache ist möglich. Koordinierungsstelle für medizinische Akutversorgung nach Vergewaltigung.

Öffnungszeiten

Terminvereinbarung nach telefonischer Absprache oder per Mail. Beratungen nach Vereinbarung. Anrufbeantworter wird täglich abgehört.

Zusätzliche Angebote

  • Gruppenangebote z.B. angeleitete Gruppen, Selbsthilfegruppen
  • psychosoziale Prozessbegleitung
  • Fortbildung/Beratung für Fachkräfte

Anfahrt

direkt am Hauptbahnhof Marburg mit allen Bussen und Nahverkehrszügen