Mitglied des BFF | Frauennotruf Mainz; Notruf und Beratung für vergewaltigte Frauen und Mädchen e.V.

Träger: Verein Notruf und Beratung e.V.

Adresse & Kontakt

Fachstelle zum Thema sexualisierte Gewalt
Kaiserstraße 59-61
55116 Mainz (Neustadt)

Telefon: 06131 221213
E-Mail: info@frauennotruf-mainz.de
Website: http://www.frauennotruf-mainz.de

Öffnungszeiten

Termine nach Vereinbarung

Telefonische Erreichbarkeit

Montag 13-16 Uhr, Mittwoch 17-19 Uhr, Donnerstag 9-12 Uhr

Beratungsschwerpunkte

  • psychische Gewalt
  • sexualisierte Gewalt/Vergewaltigung
  • sexuelle Belästigung
  • sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz
  • sexualisierte Gewalt in Kindheit und Jugend
  • Traumabewältigung
  • Psychische und physische Gesundheit
  • rituelle Gewalt
  • digitale Gewalt
  • Stalking
  • Gewalt im Kontext von Flucht und Migration
  • Gewalt gegen Lesben
  • Gewalt gegen Trans*
  • Gewalt gegen Seniorinnen
  • Zwangsverheiratung
  • Gewalt im Namen der „Ehre“
  • Gewalt im Rahmen von Prostitution
  • Genitalverstümmelung

Zusätzliche Angebote

  • Gruppenangebote z.B. angeleitete Gruppen, Selbsthilfegruppen
  • Fortbildung/Beratung für Fachkräfte
  • Präventionsangebote
  • Onlineberatung: E-Mail- und Chatberatung

An wen richtet sich das Angebot?

Wir beraten Frauen und Mädchen ab 14 Jahren, deren Angehörige und Fachkräfte.

Beratung ist in folgenden Sprachen möglich

Deutsch, Englisch - English

Barrierefreiheit/Zugänglichkeit für Betroffene mit Behinderung

  • Informationen/Materialien in leichter Sprache vorhanden
  • Informationen/Materialien in Gebärdensprache vorhanden
  • Räume: Nicht für alle Rollstühle - Betroffene müssen vorher abklären
  • Räume: Barrierefreie Toiletten vorhanden

Anfahrt

Zu Fuß - vom Hauptbahnhof  Folgen Sie der Kaiserstraße in Richtung Rhein für ca. 10 Minuten. Nach der Christuskirche befindet sich der Frauennotruf auf der linken Seite. Mit dem Bus - Haltestelle „Kaisertor / Stadtbibliothek“ (Linien 9, 70 und 76) oder „Hindenburgplatz“ (Linien 9, 62, 63, 67, 68 und 76) Mit dem Auto  Parkplätze finden sich direkt vor der Tür auf der Kaiserstraße (kostenpflichtig) und ausgeschilderte im Hinterhof (kostenlos).  Der Eingang befindet sich im Hinterhof. Bitte klingeln und mit dem Fahrstuhl in den 1. Stock fahren. Wir verfügen über einen barrierefreien Eingang.