Mitglied des BFF | Beratungs- und Interventionsstelle für Frauen in Gewalt- und Krisensituationen

Träger: Odenwälder Frauenhaus e.V.

Beratungs- und Interventionsstelle für Frauen in Gewalt- und Krisensituationen

Gabelsbergerstr. 8, 64711 Erbach

Adresse & Kontakt

Beratungs- und Interventionsstelle für Frauen in Gewalt- und Krisensituationen im Odenwaldkreis
Gabelsbergerstr. 8
64711 Erbach

Telefon: 06062 266874
Fax: 06062 260396
E-Mail: info@frauenberatung-erbach.de
Website: https://www.frauenberatung-erbach.de/

Telefonische Erreichbarkeit

Montag - Freitag (außer Mittwoch) 9.00 Uhr - 14.00 Uhr

Barrierefreiheit / Zugänglichkeit für Betroffene mit Behinderung

  • Informationen / Materialien in leichter Sprache vorhanden
  • Informationen / Materialien in Gebärdensprache vorhanden
  • Räume / nicht alle Räume sind rollstuhlgerecht
  • Beratung in leichter Sprache möglich

Beratung ist in folgenden Sprachen möglich

Deutsch, Englisch - English, Französisch - Français

Beratungsschwerpunkte

  • psychische Gewalt
  • sexualisierte Gewalt/Vergewaltigung
  • Trennung und Scheidung
  • Psychische und physische Gesundheit
  • Schwierige Lebenssituationen
  • digitale Gewalt
  • häusliche Gewalt
  • Stalking
  • Zwangsverheiratung
  • Gewalt im Namen der „Ehre“

Besonderheiten

Persönliche Beratung nur nach Terminvergabe. Die Beratung ist kostenlos und kann anonym erfolgen. Dolmetscherinnen werden nach Absprache hinzugezogen.

Öffnungszeiten

Bürozeiten: Montag-Freitag (außer Mittwoch): 9:00-14:00 Uhr Beratungen auch in Reichelsheim jeden 1. Dienstag im Monat von 09:30- 11:00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung. Termine nach telefonischer Vereinbarung. Ein Anrufbeantworter ist immer eingeschaltet und wird zeitnah abgehört.

Zusätzliche Angebote

  • psychosoziale Prozessbegleitung/Zeuginnenbegleitung