Beratungs- und Interventionsstelle bei Häuslicher Gewalt und Stalking Oldenburg-Stadt - Ammerland

Träger: Autonomes Frauenhaus e.V.

Adresse & Kontakt

2. Stock, Zimmer 212
Stau 73
26122 Oldenburg (Bahnhofsnähe)

Telefon: 0441 2353798
Fax: 0441 2353799
E-Mail: biss.oldbg-ammerland@web.de
Website: https://www.frauenhaus-oldenburg.de/rahmen.php?id=202

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag - Die Beratung findet persönich, telefonisch oder per Email statt. Termine können per Email oder teleonisch vereinbart werden. Wenn der Anrufbeantworter an ist, bitte eine Nachricht mit Ihrer Telefonnummer hinterlassen!

Telefonische Erreichbarkeit

Sprechstunde ohne Termin: dienstags 14.00 bis 16.00 Uhr und donnerstags 9.00 bis 11.00 Uhr

Beratungsschwerpunkte

  • psychische Gewalt
  • sexualisierte Gewalt/Vergewaltigung
  • digitale Gewalt
  • häusliche Gewalt/Gewalt in (Ex)Partnerschaften
  • Stalking

Zusätzliche Angebote

  • Pro-aktive Beratung
  • Fortbildung/Beratung für Fachkräfte
  • Präventionsangebote
  • Onlineberatung: E-Mail- und Chatberatung

Besonderheiten

Für weitere Sprachen wird eine Sprachmittlung organisiert! Die Beratung ist feministisch, parteilich und queer-friendly!

An wen richtet sich das Angebot?

Die Beratung richtet sich an Erwachsene und Jugendliche, die von körperlicher/sexualisierter/psychischer/ökonomischer Gewalt oder Stalking in einer (Ex-) Partnerschaft betroffen sind. Ebenso können sich Freund_innen, Angehörige und Fachpersonen beraten lassen, wie sie Betroffene von Häuslicher Gewalt und Stalking unterstützen können.

Beratung ist in folgenden Sprachen möglich

Deutsch, Englisch - English

Barrierefreiheit/Zugänglichkeit für Betroffene mit Behinderung

  • Informationen/Materialien in leichter Sprache vorhanden
  • Informationen als Audio-Dateien vorhanden
  • Räume: nicht alle Räume sind rollstuhlgerecht
  • Beratung in leichter Sprache möglich

Anfahrt

Die Bushaltestelle Oldenburg Hauptbahnhof Süd und die Bahnhaltestelle Oldenburg Hauptbahnhof ist zu Fuß in 5 Minuten zu erreichen