Weiterbildung zur feministischen Selbstbehauptungs-/Selbstverteidigungstrainerin

Ort: Karlsruhe

10. Ausbildungsrunde nach dem Konzept „Jede Frau und jedes Mädchen kann sich wehren“ von Sunny Graff. Regina Speulta bietet zusammen mit einem Ausbildungsteam und in Zusammenarbeit mit dem Verein In Nae e.V. Frauenselbstverteidigung und Kampfkunst, eine berufsbegleitende Weiterbildung zur feministischen Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungstrainerin an, auf die ich Sie gerne aufmerksam machen und einladen möchte.

Die Weiterbildung beginnt am 27. März 2021 in Karlsruhe mit einem Informationstreffen zum Kennenlernen, Austausch und Training. Weitere Informationen zu Ausbildungsinhalten und Kosten entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.

 

An der Weiterbildung teilnehmen kann:

• Jede ernsthaft interessierte Frau, die sich auf die Weiterbildungswochenenden theoretisch und praktisch vorbereitet und zu jedem Unterrichtstermin rechtzeitig anwesend sein kann.

• Jede, die sich intensiven Diskussionen über Diskriminierung, Rassismus und Gewalt stellen will und kann.

• Weil wir uns eine „gemischte“ Gruppe wünschen, freuen wir uns über Bewerbungen von Migrantinnen, WoC (Women of Colour) und Frauen mit körperlichen Einschränkungen. Unsere Räume sind weitestgehend barrierefrei.

 

Sollten Sie Interesse haben, melden Sie sich gerne bei Regina Speulta: regina.speulta@jede-kann-sich-wehren.de

www.jede-kann-sich-wehren.de

 

Telefon: 0721/38 48 92 77