(Potenzielle) Täter sollen daran gehindert werden, gewalttätig zu werden oder erneut Gewalt auszuüben. Dafür gibt es die Programme der Täterarbeit in Deutschland.

Der Ansatz der Täterarbeit ist ein Unterstützungs- und Beratungsangebot zur Verhaltensänderung für in Partnerschaften gewalttätige Männer. Es handelt sich um ein kognitiv verhaltensorientiertes Programm, das gewaltzentriert und konfrontativ arbeitet. Ziel ist die Beendigung von gewalttätigem Verhalten.

Weitere Informationen sind auf der Seite der Bundesarbeitsgemeinschaft Täterarbeit Häusliche Gewalt e.V. zu finden: http://www.taeterarbeit.com/