Superheldinnen gegen Gewalt

„Wünschst du dir manchmal eine Superheldin, die Gewalt gegen Frauen verhindert? Die immer zur Stelle ist, wenn einer versucht, eine Frau zum Sex zu zwingen. Eine Superheldin, die schlagende Männer und Väter aufhält?“, wird im bff-Kurzfilm Superheldin gegen Gewalt gefragt.

www.superheldin-gegen-gewalt.de

 

Die neue inklusive und barrierefreie Kampagne Superheldin gegen Gewalt ist am 25.11.2015, dem internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen gestartet. Ein Kurzfilm ist das Kernstück der Kampagne. Der Film erklärt in verschiedenen Sprachen was Gewalt ist, welche niedrigschwellige Hilfe es für Frauen und Mädchen gibt und wo sie sich hinwenden können.

Die Kampagne ist eine Kooperation des bff und seinem Projekt Suse - sicher und selbstbestimmt.

Unter www.superheldin-gegen-gewalt.de sind zudem schnell und einfach regionale Beratungsstellen zu finden. Die Seite liegt in deutscher und englischer Sprache vor.

Der Film in den verschiedenen Sprachen ist auch hier zu finden: https://www.youtube.com/channel/UCbiEAlbAf7qLoe3I3PKf09Q.

Zusätzlich wurden weitere Materialien zur Kampagne veröffentlicht.

Darunter 2 verschiedene Aufkleber und 2 Info-Karten, die teilweise mit Braille-Schrift bedruckt wurden.

Die Materialien können beim bff bestellt werden.

Bild einer Superheldin
Superheldin im Rollstuhl