WAVE und PICUM fordern besseren Schutz für Frauen ohne Papiere und Frauen mit unsicherem Aufenthaltsstatus

Im Rahmen der europaweiten Kampagne „Step up!“ hat sich das europäische Netzwerk gegen Gewalt an Frauen WAVE (Women against violence Europe) mit PICUM (Platform for International Cooperation on Undocumented Migrants) zusammengetan. Gemeinsam fordern sie einen verbesserten Zugang zum Hilfesystem für Frauen ohne Papiere und Frauen mit unsicherem Aufenthaltsstatus. Trotz internationaler Menschenrechtsbestimmungen, die allen Frauen ein Recht auf Schutz und Unterstützung garantiert, bestehen für gewaltbetroffene Frauen ohne Papiere große Hürden Hilfsangebote in Anspruch zu nehmen oder Anzeige gegen Gewalttäter zu erstatten.

WAVE und PICUM fordern daher Schutz und Sicherheit für alle Frauen und haben eine Unterschriftenaktion gestartet, die hier unterschrieben werden kann: http://www.wave-stepup.org/focus-areas/migrant-women

Zurück