Psychische Gewalt

Anzeichen / Merkmale

Psychische Gewalt ist oftmals schwerer erkennbar als beispielsweise physische Gewalt, da sie keine sichtbaren Wunden oder Narben hinterlässt. Sie wird von betroffenen Frauen, aber auch von anderen Personen, die die Betroffene kennen, vielfach nicht sofort als solche erkannt.

Auch beginnt psychische Gewalt häufig als schleichender Prozess von Grenzverletzungen und Grenzüberschreitungen und wird von betroffenen Frauen lange Zeit nicht als solche wahrgenommen. Psychische Gewalt ist in der Regel strafrechtlich schwer zu fassen.

Oftmals greifen verschiedene Formen von Gewalt ineinander. Auch kommt es sehr häufig zur wiederholten Gewaltausübung und einer Zunahme der Schwere der von Täter/innen verübten Gewalt. Betroffene Frauen erleben auch psychische Gewalt sehr häufig in ihrem sozialen Nahraum.