K.O.-Tropfen

Hinweise auf die Einnahme

  • Schlagartiger Erinnerungsverlust
  • Zweifel daran, dass so ein Black-out durch den Alkoholkonsum hervorgerufen werden konnte
  • Noch vor dem Erinnerungsverlust setzen häufig Schwindel (ähnlich wie bei Kreislaufstörungen), Schweißausbrüche, ein benebeltes Gefühl („wie in Watte gepackt“) ein.
  • Nachdem die Opfer wieder zu sich gekommen sind, können sie unter starker Übelkeit, häufig mit stundenlangem Erbrechen, Panik- und Angstanfällen leiden.
  • Auch noch Tage danach leiden manche Opfer unter Konzentrationsstörungen; immer wieder setzt das Erinnerungsvermögen aus und sie vergessen Wissen, das sie gerade noch hatten.
  • Die Frauen und Mädchen leiden unter starken Zweifeln an ihrem Gefühl (vor allem, wenn es keine körperlichen Verletzungen als Folge der Vergewaltigung/ des Missbrauchs gibt).