Fürstenfeldbruck: Sozialpädagogin*/-arbeiterin* oder Erzieherin*/Kinderpflegerin* für Frauenhaus

Der Verein „Frauen helfen Frauen Fürstenfeldbruck e.V.“ sucht für das Frauenhaus im Landkreis Fürstenfeldbruck ab 1.6. oder später

eine Sozialpädagogin*/ -arbeiterin* für den Frauenbereich in Teilzeit (19,5 Std./Woche)
- Schwerpunkte der Tätigkeit: Betreuung von Klientinnen* und deren Kinder, die aufgrund häuslicher Gewalt im Frauenhaus Schutz suchen. Krisenintervention, Einzelberatung und Gruppenarbeit, Zusammenarbeit mit den Kostenträgern -

oder eine Erzieherin* / Kinderpflegerin* für den Kinderbereich in Teilzeit (19,5 Std./Woche)
- Schwerpunkte der Tätigkeit: Betreuung von Kindern und Jugendlichen, die aufgrund häuslicher Gewalt mit ihren Müttern im Frauenhaus Schutz suchen. Krisenintervention, Einzelberatung und Gruppenarbeit mit Müttern und Kindern -


Wir wünschen uns: Beratungskompetenz, Lust sich themenbezogene Kenntnisse (insb. zu den Themenbereichen Gewalt, Trauma, Trennung / Scheidung) anzueignen, Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten, Fähigkeit auch in Krisensituationen adäquat zu handeln, Freude an
der Arbeit im Team mit Fachkolleginnen* und Ehrenamtlichen.

Die Zielgruppe erfordert die Besetzung der Stelle mit einer weiblichen* Fachkraft.


Wir bieten: Ein verantwortungsvolles und vielseitiges Arbeitsgebiet, Fortbildung, Supervision, feste Arbeitszeiten (kein Schicht-/Nacht-Dienst), Bezahlung angelehnt an TVÖD-VKA. Die Stelle ist vorerst befristet auf 2 Jahre.

Das Frauenhaus zieht im Frühjahr 2022 nach Germering und vergrößert sich, ab diesem Zeitpunkt besteht eine Option auf Stundenerhöhung.


Ihre Bewerbung richten Sie bitte (vorzugsweise per Mail) an:
Frau Anja Blobner, anja.blobner@fhf-ffb.de
Frauen helfen Frauen FFB e.V.,
Am Sulzbogen 56, 82256 Fürstenfeldbruck
Tel: 08141 / 22 72 853