"Loverboys"

Phasen und Dynamik

Genau wie jede Person individuell ist, ist auch jeder Kontakt mit einem sogenannten „Loverboy“ anders und lässt sich nicht pauschalisieren. Viele Täter nutzen jedoch eine ähnliche Masche.

Die Erfahrungen der Betroffenen können sich beispielsweise wie folgt darstellen:

Der Freund und spätere Zuhälter (Zuhälterei = Förderung der Prostitution zum eigenen finanziellen Vorteil / Ausbeutung einer Person, die der Prostitution nachgeht) gaukelt seiner angeblichen Geliebten eine gemeinsame Zukunft vor, macht ihr Geschenke und vermittelt Wertschätzung, Liebe und Anerkennung. Schon bald gibt er vor, finanzielle Probleme zu haben und die Hilfe seiner Partnerin zu benötigen. Um zu helfen und um für ihre Liebe da zu sein, bietet diese ihren Körper sowohl den Freunden des Täters als auch auf dem Strich an. Oft findet dabei eine Steigerung von vereinzelten sexuellen Kontakten bis hin zu täglicher Prostitution statt.

Die betroffene Person entfernt sich von Familie, Freund_innen und Bekannten, verschwindet häufig über Nacht und muss ständig abrufbereit sein. Der sogenannte „Loverboy“ isoliert sie nach und nach und unterbindet jegliche anderweitige Art sozialen Kontakts. Viele so von ihrem „alten“ Leben abgeschnittene Personen führen eine Art Doppelleben, da dem Täter daran liegt, möglichst lange unentdeckt zu bleiben.

Die Betroffenen geraten nach und nach in eine emotionale, soziale, finanzielle und aufgrund von Drogenkonsum auch in eine gesundheitliche Abhängigkeit.

Die „Loverboys“ erpressen die Mädchen und Frauen mit Videos und Fotos von Missbrauchsakten, indem sie drohen, diese an Bekannte weiterzugeben oder in öffentliche Netzwerke zu stellen. Der Druck auf die betroffene Person steigt und es wird immer schwieriger, auszubrechen.

Die Mädchen und Frauen werden häufig geschlagen, gegen ihren Willen an Bekannte des Täters und andere Freier weiter gegeben, eingesperrt und so körperlich, sexuell und psychisch missbraucht.

Was mit einer scheinbar aufopferungsvollen Liebesbeziehung beginnt, entwickelt sich zu einem von Gewalt, Prostitution und sexualisierter Gewalt geprägten Leben.