Mitglied des BFF | Frauenberatungs- und Kontaktstelle e.V. Gelsenkirchen

Frauenberatungs- und Kontaktstelle e.V. Gelsenkirchen

Robert-Koch-Straße 18, 45879 Gelsenkirchen

Adresse & Kontakt

Notruf für vergewaltigte und sexuell missbrauchte Frauen und Mädchen
Robert-Koch-Straße 18
45879 Gelsenkirchen (Neustadt)

Telefon: 0209 207713
Fax: 0209 207763
E-Mail: frauenberatung-ge@gmx.de
Website: http://www.frauenberatung-ge.de

Telefonische Erreichbarkeit

Bürozeiten Montag - Donnerstag 9.00 - 16.00 Uhr, Freitag 9.00 - 14.00 Uhr

Barrierefreiheit / Zugänglichkeit für Betroffene mit Behinderung

  • Optische Gestaltungselemente sind vorhanden
  • Beratung in leichter Sprache möglich

Beratung ist in folgenden Sprachen möglich

Arabisch - العربية, Deutsch, Englisch - English, Französisch - Français, Russisch - Русский, Türkisch - Türkçe

Beratungsschwerpunkte

  • psychische Gewalt
  • sexualisierte Gewalt/Vergewaltigung
  • sexuelle Belästigung
  • sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz
  • sexueller Missbrauch
  • sexueller Missbrauch in der Kindheit
  • Traumabewältigung
  • Trennung und Scheidung
  • Psychische und physische Gesundheit
  • Schwierige Lebenssituationen
  • häusliche Gewalt
  • Stalking
  • Zwangsverheiratung
  • Gewalt im Namen der „Ehre“

Besonderheiten

Flüchtlingsfrauen und Frauen mit ausländerrechtlich unsicheren Aufenthalten, in Not geratene EU Angehörige ohne Sozialleistungsanspruch, Zwangsheirat. Beratung auch in tamilisch, weitere Sprachen mit Dolmetschterin nach Vereinbarung. Muttersprachliche Nachricht auf dem AB hinterlassen, wir nehmen Kontakt zur Dolmetscherin aus gemeinsamen Dolmetscherbüro mit Flüchtlingsbüro auf, diese macht dann Termin. Notruftelefon am Wochenende nur deutsch/englisch besetzt.

Öffnungszeiten

offene Beratung: Dienstag, Donnerstag und Freitag 9.00 - 12.00 Uhr, telefonische Beratung: Montag und Mittwoch 14.00 - 16.00 Uhr

Zusätzliche Angebote

  • psychosoziale Prozessbegleitung/Zeuginnenbegleitung