bff Handbuch Sexuelle Diskriminierung, Belästigung und Gewalt in der Arbeits- und Ausbildungswelt: Recht und Realität

Das Handbuch soll Betroffenen Mut machen, sich gegen sexuelle Übergriffe zu wehren. Es richtet sich zugleich an zuständige Personen im Arbeits- und Ausbildungskontext. Dazu gehören Arbeitgeber_innen, Führungskräfte, Personalräte, Beschäftigte, Betriebsräte und Ausbilder_innen. Neben fundierten wissenschaftlichen und rechtlichen Informationen werden Rechte, Pflichten und Handlungsperspektiven aufgezeigt - für die jeweilige Situation und berufliche Position. Couragiertes Handeln, die Anerkennung der Wahrnehmung der Betroffenen und deren kompetente Unterstützung sind das Ziel. Das Handbuch soll Handlungsmöglichkeiten und Ansätze zur Prävention und zur Verankerung einer gemeinsamen Haltung gegen sexuelle Belästigung aufzeigen.

Die Autorinnen vermitteln mit diesem Handbuch ihr Wissen aus langjähriger Praxiserfahrung in der Beratung von Betroffenen sowie der Weiterbildung und Begleitung von Arbeitgeber_innen, Betrieben und Gewerkschaften.

Zurück