"Wir brechen das Schweigen" - Aktion des bundesweiten Hilfetelefons zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am 25.11.

Unter dem Motto "Das Schweigen brechen" startet das bundesweite Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen eine Kampagne zum jährlich am 25.11. stattfindenden Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen. Mit der Aktion soll das Thema Gewalt gegen Frauen in der Öffentlichkeit präsenter werden und auf die vielfältigen Beratungsmöglichkeiten für Betroffene aufmerksam gemacht werden. Durch ein Selfie oder ein Gruppenfoto mit dem Aktionsschild "Wir brechen das Schweigen" können alle sich an der Mitmachaktion beteiligen und die Fotos in sozialen Netzwerken hochladen und damit die Telefonnummer des bundesweiten Hilfetelefons bekannter machen. Auch über den Hashtag #schweigenbrechen kann eine persönliche Botschaft gegen das Schweigen publik gemacht werden. Auf der Homepage des bundesweiten Hilfetelefons gibt es zahlreiche Aktionsmaterialien, die auf www.hilfetelefon.de heruntergeladen werden können.