Stellungnahme zu den Abschließenden Bemerkungen des UN-Ausschusses für die Rechte von Menschen mit Behinderung

Nach der Staatenprüfung Deutschlands zur UN-Behindertenrechtskonvention im vergangenen Frühjahr war Deutschland verpflichtet innerhalb eines Jahres einen Bericht vorzulegen, der darüber Auskunft gibt, welche Maßnahmen zum Schutz von Frauen und Mädchen mit Behinderungen vor Gewalt getroffen werden. Der Bericht wurde nun veröffentlicht und das bff-Projekt "Suse - sicher und selbstbestimmt" darin als eine wichtige Maßnahme erwähnt. Die Stellungnahme des Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) kann hier nachgelesen werden: