Staatspreis des Landes NRW für Monika Hauser

Monika Hauser, die Gründerin von medica mondiale, wurde mit dem diesjährigen Staatspreis des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet. Seit fast 20 Jahren setzen sich Monika Hauser und die Mitarbeiterinnen von medica mondiale engagiert und solidarisch für die Rechte von Frauen und Mädchen in Kriegs- und Konfliktregionen ein.

Monika Hauser erhielt den Preis für ihren herausragenden humanitären Einsatz in Kriegs- und Krisengebieten, so betonte Ministerpräsidentin Hannelore Kraft am Donnerstag, 25. Oktober. Der Einsatz für vergewaltigte und traumatisierte Frauen und Mädchen sei ein "herausragendes Zeichen der Humanität in den Kriegs- und Krisengebieten dieser Welt", betonte Hannelore Kraft.

Der bff gratuliert Monika Hauser ganz herzlich zu dieser so wichtigen Anerkennung Ihrer und der Arbeit von medica mondiale.

Die Dankesrede von Monika Hauser kann hier (als PDF) heruntergeladen werden: