Opferrechte stärken: bff nimmt Stellung zum Entwurf des 3. Opferrechtsreformgesetzes

Der bff hat eine Stellungnahme zum Entwurf des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz zum 3. Opferrechtsreformgesetz veröffentlicht. Darin begrüßt der bff die geplante Stärkung der Opferrechte, sieht allerdings weitergehenden Handlungsbedarf, z.B. bei der Verankerung der Psychosozialen Prozessbegleitung oder beim Zeugnisverweigerungsrecht für Beraterinnen.

Die ausführliche Stellungnahme finden Sie hier: