Leitlinien der Weltgesundheitsorganisation (WHO) veröffentlicht

Leitlinien für Gesundheitsversorgung und Gesundheitspolitik zum Umgang mit Gewalt in Paarbeziehungen und mit sexueller Gewalt liegen nun in deutscher Sprache vor

Die Weltgesundheitsorganisation hat 2013 Leitlinien für Gesundheitsversorgung und Gesundheitspolitik zum Umgang mit Gewalt in Paarbeziehungen und mit sexueller Gewalt gegen Frauen herausgegeben. Der Verein S.I.G.N.A.L. e.V. hat das Dokument ins Deutsche übersetzt und als Broschüre herausgegeben.

Die Leitlinien der WHO enthalten insgesamt 38 Empfehlungen für den Gesundheitsbereich zum Umgang mit Patientinnen, die häusliche oder sexualisierte Gewalt erfahren haben. Von den Empfehlungen beschäftigen sich 29 mit Fragen zur Versorgung betroffener Frauen, vier mit der Aus- und Weiterbildung von Fachkräften, zwei mit Fragen zur Meldepflicht und drei mit gesundheitspolitischen Fragen. Eingangs informiert die Broschüre über den Prozess und die Methoden der Leitlinienentwicklung, sowie über grundsätzliche Erwägungen zum Beispiel zu Menschenrechten. Im Hauptteil werden die einzelnen Empfehlungen mit den dazugehörigen Erwägungen und Bewertungen vorgestellt. Abschließend benennt die WHO Forschungslücken und gibt Hinweise zur Umsetzung und Überarbeitung der Leitlinien.

Eindeutiges Ziel der WHO Leitlinien ist, Bewusstsein für die Problematik zu fördern und evidenzbasierte Grundlagen für die Gesundheitsversorgung und -politik zu formulieren. Damit stehen erstmalig wissenschaftlich fundierte WHO Empfehlungen und Handlungsanleitungen zur Verfügung. Zur Entwicklung der Leitlinien wurden nicht nur relevante Forschungsergebnisse herangezogen, sondern auch menschenrechtliche Erwägungen und Erfahrungen aus der Arbeit mit von Gewalt betroffenen Frauen. Im Ergebnis liegt ein umfassendes und differenziertes Dokument vor, das in allen Ländern umgesetzt werden soll.

Die Broschüre kann bei S.I.G.N.A.L. e.V. bestellt werden unter info@signal-intervention.de oder hier heruntergeladen werden: http://www.signal-intervention.de/index.php?np=16_3_0_0