Info-Materialien „Digitale Welten – Digitale Medien – Digitale Gewalt“ wieder vorrätig

Ab sofort sind die Info-Materialien „Digitale Welten – Digitale Medien – Digitale Gewalt“ wieder vorrätig. Die 28-seitige Broschüre informiert über die unterschiedlichen Erscheinungsformen digitaler Gewalt wie zum Beispiel Diffamierung, Nachstellung oder Bedrohung im Netz, Identitätsdiebstahl und die Weitergabe oder Veröffentlichung von digitalen Aufnahmen. Die Inhalte der Broschüre orientieren sich hierbei an konkreten juristischen Tatbeständen. Darüber hinaus werden erste Tipps gegeben, wie Betroffene mit digitalen Angriffen umgehen und sich wehren können.

Der 12-seitige Flyer informiert in verständlicher Sprache darüber, was digitale Gewalt ist und was im Netz erlaubt ist und was nicht. Illustriert mit vielen Bildern gibt er Antworten auf die Frage, wann und von wem Fotos veröffentlicht werden dürfen oder was passiert, wenn man im Netz Lügen über andere verbreitet. Der Flyer beinhaltet auch Tipps und Ratschläge für einen richtigen Umgang mit den unterschiedlichen Formen von digitaler Gewalt.

Auf der Rückseite von Broschüre und Flyer befindet sich jeweils die Adresse des Frauennotrufs Frankfurt.

Beide Publikationen können ab sofort kostenlos in unserem Bestellportal bestellt werden oder per Fax oder Mail mit dem angehängten Bestellformular.