Filmtipp: ZDF zeigt hochkarätig besetzten Film zum Thema häusliche Gewalt und Stalking

Am 16.09. 13 zeigt das ZDF zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr den Spielfilm „Eine verhängnisvolle Nacht“. Der Film behandelt in weiten Teilen realistisch und sensibel die Themen sexualisierte und körperliche Gewalt sowie Stalking. Erzählt wird die Geschichte einer jungen, erfolgreichen Frau, alleinerziehende Mutter von zwei Kindern, die sich zunächst erfolgreich gegen die körperliche Gewalt ihres Partners wehrt und einige Zeit später massiv von ihrem Ex-Partner gestalkt und bedroht wird.

In den Hauptrollen spielen Silke Bodenbender und Matthias Brandt. Sie verkörpern die Figuren sehr realistisch und auch Regisseur Miguel Alexandre setzt weniger auf reißerische Effekte als auf fein gezeichnete Charaktere.

Der bff hat zum Thema Stalking eine Pressemitteilung veröffentlicht, die unter folgendem Link heruntergeladen werden kann: Pressemitteilung Stalking

Ein Informationspapier zum Thema Stalking kann hier heruntergeladen werden: