Eröffnung der BKSF (Bundeskoordinierung Spezialisierter Fachberatung gegen sexualisierte Gewalt in Kindheit und Jugend)

Am 5. Mai wird die Geschäftsstelle der BKSF in Berlin feierlich eröffnet. Die vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) finanzierte Koordinierungsstelle sieht sich als Service- und Vernetzungsstelle für die spezialisierten Fachberatungsstellen, die zum Thema sexualiserte Gewalt in Kindheit und Jugend arbeiten. Sie wurde von Aktivist_innen aus der spezialiserten Fachberatung erkämpft und ist den Interessen und Anliegen von Fachberatungsstellen und Betroffenen verpflichtet. 

Die Bundeskoordinierungsstelle BKSF wird getragen von den drei Fachverbänden DGfPI (Deutsche Gesellschaft für Prävention und Intervention bei Kindesmisshandlung und -vernachlässigung e.V., der BAG Forsa (Bundesarbeitsgemeinschaft feministischer Organisationen gegen sexuelle Gewalt an Frauen und Mädchen e.V. sowie dem bff (Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe).

Im Rahmen der Eröffnungsfeier der Geschäftsstelle wird neben einer Vertreterin des BMFSFJ auch die ehemalige Beauftragte zur Aufklärung des sexuellen Kindesmissbrauchs, Dr. Christine Bergmann, sprechen.

Nähere Informationen zur Arbeit der BKSF sind auf der Homepage www.bundeskoordinierung.de zu finden.

Die BKSF hat eine Pressemitteilung veröffentlicht, die hier nachgelesen werden kann: