Die bff-Geschäftsstelle sucht Krankheitsvertretung für Verwaltungstätigkeiten

Krankheitsvertretung für Verwaltungstätigkeiten gesucht

Der Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe (bff, Frauen gegen Gewalt e.V.) mit Sitz in Berlin ist der Dachverband der Fachberatungsstellen für Frauen und Mädchen bei sexueller, körperlicher und psychischer Gewalt.

Der bff sucht ab sofort Verstärkung in der Verwaltung der Berliner Geschäftsstelle (Krankheitsvertretung). Die Anzahl der Stunden und Arbeitszeiten können flexibel besprochen werden (maximal 30 Std). Auch ein Minijob wäre möglich. Die Vertretung ist zunächst befristet auf 2 Monate.

Aufgaben der Verwaltung beim bff und diesbezügliche gewünschte Erfahrungen/Qualifikationen:

  • kaufmännische Aufgaben
  • Finanzbuchhaltung und Controlling
  • zuwendungs-, steuer- und vereinsrechtliche Aufgaben
  • Datenbankverwaltung, Büroorganisation und Rechnungslegung
  • Veranstaltungsmanagement, Reisekostenabrechnung

Wir bieten:

  • einen Stellenumfang von maximal 30 Wochenstunden
  • eine Bezahlung nach max. E9 TVöD, je nach persönlicher Qualifikation

 

Die Stelle ist zunächst für 2 Monate befristet, bei Bedarf ist eine Verlängerung möglich.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Kontaktaufnahmen per E-Mail:

bewerbung@bv-bff.de