Gewaltschutz in Einrichtungen der Behindertenhilfe umsetzen

„Suse- sicher und selbstbestimmt. Im Recht“ setzt sich für eine verbesserte Umsetzung des Gewaltschutzes in den Einrichtungen der Behindertenhilfe ein. Gewaltschutzkonzepte sind in den Einrichtungen unabdingbar, liegen aber meist als große Papiertiger in den Schubladen. Die von Weibernetz e.V. geschulten Frauenbeauftragten in Einrichtungen spielen bei der Verwirklichung des Gewaltschutzes eine wichtige Rolle. Gemeinsam mit Weibernetz e.V. setzt sich „Suse. Im Recht.“ dafür ein, Frauenbeauftragte in ihrer Position zu stärken und sie mit anderen Schlüsselpersonen zu vernetzen. Helfen sollen dabei auch entsprechende, im Projekt „Suse. Im Recht.“ entwickelte Materialien und Weiterbildungen zum Thema: Zugang zum Recht.